deutsch | english
[ Seite drucken ]
zurück
Startseite Leistungsprofil Partner Auftraggeber
 
Team Kontakt / Impressum
Studie zur Stärkung der deutschen meerestechnischen Wirtschaft im internationalen Wettbewerb und Vorbereitung des Nationalen Masterplans Maritime Technologien (NMMT)

Mit ihren zahlreichen technologieintensiven Segmenten ist die meerestechnische Wirtschaft für die zukünftige und nachhaltige Entwicklung der deutschen Wirtschaft von hoher Bedeutung. Der deutschen meerestechnischen Wirtschaft sollen optimale Rahmenbedingungen geboten werden, um ihre Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen und so am prognostizierten Wachstum zu partizipieren. Hierzu ist erstmals eine umfassende Erhebung, Darstellung und Bewertung der meerestechnischen Wirtschaft und Wissenschaft in ganz Deutschland erfolgt, die eine Positionsbestimmung sowie das Aufzeigen wirtschaftlicher und technologischer Potenziale bis zum Jahr 2020 und zukunftsfähiger Strukturen der deutschen meerestechnischen Wirtschaft ermöglicht. Die Erhebung gibt zudem Aufschluss über die bestehenden Kooperationen und Netzwerke. Als Grundlage hierzu diente eine umfassende Unternehmens- und Institutsbefragung, ergänzt um Experteninterviews. Auf Basis der Ergebnisse wurde ein Aktionsplan erarbeitet, mit dem ein Handlungsrahmen vorgelegt wird, welche konkreten Schritte zum weiteren Ausbau und zur nachhaltigen Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit und der Sicherung von zusätzlichen Beschäftigungspotenzialen der meerestechnischen Wirtschaft notwendig sind.

Teil des Auftrags war zudem die Vorbereitung des „Nationalen Masterplans Maritime Technologien“ (NMMT). Der NMMT wird einen strategischen und dauerhaften Rahmen in Bezug auf maritime Markt-, Produkt-, Kompetenz- und Technologieentwicklungen bieten. Kunden des Masterplans sind Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Der Masterplan leistet einen dauerhaften Beitrag zur zielgerichteten Verbesserung technologischer Innovationen im maritimen Bereich.

Mit der Erstellung der Studie wurden die VDI/VDE Innovation + Technik GmbH gemeinsam mit ihren Partnern NORD/LB Regionalwirtschaft, dsn – Projekte und Studien für Wirtschaft und Gesellschaft sowie die MR Gesellschaft für Regionalberatung mbH beauftragt.

Auftraggeber: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Referat IV A 7 Maritime Wirtschaft, Ansprechpartner: Dr. Stephan Hesselmann
Laufzeit: Mai 2009 – November 2010
Konsortium: VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin, NORD/LB Regionalwirtschaft, Hannover, dsn – Projekte und Studien für Wirtschaft und Gesellschaft, Kiel, MR Gesellschaft für Regionalberatung mbH, Bremen

Download der Studie


Seitenanfang zurück