deutsch | english
[ Seite drucken ]
zurück
Startseite Leistungsprofil Partner Auftraggeber
 
Team Kontakt / Impressum
Kosten-Nutzen-Analyse im Rahmen des EU-Großprojektantrags "Stadtmitte am Fluss" im Auftrag der Landeshauptstadt Saarbrücken.

Die Stadt Saarbrücken beabsichtigt im Rahmen eines integrierten Stadtentwicklungsprojektes, einen Teil der Stadtautobahn zu untertunneln, um dadurch Umweltbelastungen zu reduzieren und die Attraktivität der Stadt zu erhöhen. Das strategische Ziel ist die Schaffung eines urbanen Raums mit hoher Lebensqualität in der Stadtmitte, als einem Beitrag zu mehr Wettbewerbsfähigkeit. Im Rahmen der Kosten-Nutzen-Analyse wurden die verschiedenen Projektbausteine in Bezug auf ihre Wirkungsdimensionen (städtebauliche Aufwertung, Umwelt, Verkehr, Dienstleistungen etc.) untersucht sowie finanzielle und regionalwirtschaftliche Risiken analysiert. Das Vorhaben ist verbunden mit einer EU-Großprojektanmeldung.

Die Bearbeitung im Auftrag der Landeshauptstadt Saarbrücken erfolgte in Kooperation mit der Gesellschaft für Finanz- und Regionalanalysen (GEFRA, Münster).


Seitenanfang zurück